Wer kann sich wofür bewerben?

Es können sich Nachwuchskräfte aller Fakultäten bewerben. 

Je nach Vorhaben sind unterschiedliche Förderformate möglich:

Habilitierende, bzw. Kandidierende für eine gleichwertige wissenschaftliche Qualififkation sowie Leitende von Forschungsgruppen können eine direkte finanzielle Unterstützung für ihr Forschungsprojekt beantragen (für Bewerbungen der medizinischen, der Vetsuisse und der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultäten in der Regel ab dem 3. Forschungsjahr). FAN-Fellowship

Der FAN fördert aber auch frühe internationale Mobilität und hilft mit, schwierige Übergänge, z.B. zwischen Abschluss der Dissertation und Beginn der Habilitation, besser steuern zu können. Mit einem FAN-Grant können auch forgeschrittene  Doktorandinnen und Doktoranden gefördert werden. FAN-Grant

Die Beiträge umfassen primär das Salär der Gesuchstellenden.

Weitere Informationen finden sich in der Ausschreibung.